Jumper (Limited Steel Edition)


Verführung einer Fremden


Dirty Harry


Final Destination 3 (Ungeschnittene Kinofassung)


11 - 14 von 14 Ergebnissen

Jumper (Limited Steel Edition)

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

5,99
Preis ohne MwSt., zzgl. Versand


 

Neu und OVP

David Rice hatte sich immer für einen ganz normalen Typen gehalten, bis er mit 15 seine Fähigkeit zu springen entdeckt.

Binnen Sekunden kann er sich an jeden beliebigen Ort der Welt teleportieren.

Die perfekte Methode, seinem tristen Elternhaus zu entkommen und bei einem Zwischenstopp im Banktresor gleich noch das nötige Kleingeld für ein Luxusleben in New York einzusammeln.

David genießt seine neue Mobilität in vollen Zügen: Morgens zum Surfen nach Hawaii, mittags Lunch auf dem Kopf der Sphinx und abends ein Abstecher in die Londoner Clubszene.

Als er den abgebrühten Griffin kennenlertn, stellt sich heraus, dass er längst nicht der einzige Jumper. Doch sein Leben ist in höchster Gefahr. Die hochspezialisierte Geheimorganisation der Paladinen will Menschen wie David auslöschen - und ihr skrupelloser Anführer Cox ist ihm ganz dicht auf den Fersen.

FSK Ab 12 Jahren

Auch diese Kategorien durchsuchen: Thriller, Action

Verführung einer Fremden

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

5,00
Preis ohne MwSt., zzgl. Versand


 

Neu und OVP

"Ich bin beeindruckt!", entfährt es Rowena Price (Halle Berry), als ihr der US-Senator Stephen R. Sachs (Gordon MacDonald) höchst selbst die Tür zu seinem Washingtoner Büro aufmacht. Rowena gibt sich als Caroline Eldridge aus und behauptet, an einer Broschüre zu arbeiten, bei der sie Fotos des Politikers verwenden will. Zu diesem Zweck hat sie auch ihr Notebook mitgebracht, auf dem schon bald das erste Bild erscheint: Es zeigt den Senator bei der Verabschiedung eines Praktikanten. Das Gespräch verlässt schnell die Unverbindlichkeit, als auf dem Monitor Bilder erscheinen, die Sachs in eindeutigen Posen mit dem Praktikanten zeigt. Rowena gibt ihre Identität preis und auch, dass sie in Wahrheit für den "New York Courier" recherchiert. Sachs kämpfe seit Jahren gegen die Gleichberechtigung von Homosexuellen, sei aber selbst einer. Mit der Ankündigung, dass die Geschichte am nächsten Tag in der Zeitung erscheinen werde, und der Feststellung, dass der Praktikant, einer unter vielen, mit denen Sachs sexuellen Kontakt hatte, aussagen werde, treibt sie den Senator in die Enge. Er verspricht ihr, alles zu tun, was sie von ihm verlange. Was Sachs nicht weiß: Die Unterredung zwischen ihm und der Journalistin wird via Internet in die New Yorker Redaktion übertragen, wo sie von Rowenas Kollegen Miles Haley (Giovanni Ribisi) aufgezeichnet wird. Die Story ist komplett.

 

Zurück in New York feiert Rowena ihren Erfolg mit Miles. Allerdings wird die Freude schnell getrübt, als ihr ein Mitarbeiter des Verlags mitteilt, dass die Geschichte keineswegs erscheinen wird. Offenbar hat es Sachs über Mittelsmänner geschafft, den Ex-Praktikanten zu kontaktieren und einzuschüchtern, jedenfalls zieht der seine Aussage zurück. Sechs Monate Arbeit umsonst.

Rowena ist wütend. Auf dem Nachhauseweg ruft ihr eine Frau hinterher, doch sie hört sie zunächst nicht. Erst als Rowena eine U-Bahn genau vor der Nase wegfährt, holt sie Grace (Nicki Aycox) ein. Ihre Jugendfreundin verspricht ihr eine heiße Story: Sie habe vor einiger Zeit Harrison Hill (Bruce Willis), den Leiter der größten und mächtigsten Werbeagentur der Stadt, übers Internet kennengelernt und einige heiße Nächte mit ihm verbracht. Plötzlich aber sei sie von ihm abserviert worden, auf Hunderte von Mails habe er nicht reagiert, auch nicht auf die Drohung, seine Frau Mia (Paula Miranda) über die Affäre aufzuklären. Kurz bevor die nächste U-Bahn abfährt, drückt ihr Grace noch die Ausdrucke von einigen entlarvenden Emails in die Hand ...

 

Wenige Tage später ruft Graces Mutter (Kathleen Chalfant) aufgeregt bei Rowena an. Tagelang hat sie nichts von ihrer Tochter gehört und jetzt wurde gemeldet, dass man in New York die Leiche einer jungen Frau aus dem Wasser gezogen hat. Sie überlege sich nun, ob sie in die Stadt kommen solle. Rowena beruhigt sie und verspricht ins Leichenschauhaus zu gehen, um sicherzustellen, dass es sich bei der Toten nicht um Grace handelt. Außerdem habe sie Grace erst vor ein paar Tagen gesehen.

Elizabeth Claytons schlimmste Befürchtungen bewahrheiten sich allerdings: Rowena wird mit dem übel zugerichteten Leichnam von Grace konfrontiert, der sie so schockiert, dass sie sich übergeben muss. Nun freilich bekommen die Email-Ausdrucke eine ungeahnte Brisanz, denn immerhin zählt Harrison Hill zum engen Kreis der Tatverdächtigen - nur mangelt es an Beweisen. Der Technik-Freak Miles verspricht Rowena seine Mithilfe bei der Aufklärung des Mordfalls und checkt als erstes die Email-Accounts von Grace. Dabei stösst er auf eine sehr intime Korrespondenz mit einem gewissen "ADEX", bei der zu beweisen wäre, dass sich hinter diesem Pseudonym Harrison Hill verbirgt ...

 

Rowena beschließt unter falschem Namen in Hills Agentur einen Job als Aushilfskraft anzunehmen, um Hill auszuspionieren. Hill wird allerdings von seiner Sekretärin Esmeralda (Patty D'Arbanville) streng abgeschirmt, so dass ein direkter Kontakt zu ihm nicht möglich scheint. Immerhin versorgt Kollegin Gina (Clea Lewis) Rowena mit den neuesten Gerüchten, wissenswerten Hintergründen und wesentlichen Informationen rund um die Agentur und ihre Mitarbeiter. Und sie kann ein Gespräch zwischen Harrison und seinem Ex-Chef und jetzigen Konkurrenten Jon Kirshenbaum (Gerry Becker) belauschen. Kirshenbaum warnt ihn davor, ihm seinen Hauptkunden abjagen zu wollen Doch Harrison antwortet kalt, "Fressen und gefressen werden, das sei die Devise!" Am Abend, Rowena ist mit den Vorbereitungen einer von der Agentur organisierten Präsentation beschäftigt, steht Hill plötzlich in der Tür und lädt sie zur Party ein. Sie scheint ihm aufgefallen zu sein und er hat Gefallen an ihr gefunden.

 

Jetzt geht Rowena den nächsten Schritt: Sie versucht via Internet-Chat einen zweiten Köder für Harrison auszulegen, indem sie nach Adex sucht. Es dauert nicht lange, da hat er angebissen und beginnt hemmungslos mit Veronica, wie sich Rowena nennt, zu flirten. Miles will versuchen, die Spur von Adex zurückzuverfolgen, um damit den Beweis zu erbringen, dass der mit Harrison identisch ist. Aber Miles, rettungslos in Rowena verknallt, funkt auch selbst dazwischen, so dass sich die Kommunikation zu dritt nicht komplikationslos gestaltet. Dafür beginnt sich Harrison in seiner Firma noch auffälliger für Rowena zu interessieren.

Als Rowena und Miles von einem Mitarbeiter des Pathologischen Instituts Details über die Todesursache erfahren, beginnen sich allmählich die Teile des Puzzles zu einem Ganzen zu fügen: Grace wurde mit Belladonna, einem hochwirksamen Gift, das aus Tollkirschen gewonnen wird, getötet. Und, so findet Miles heraus, Mia Hill finanziert nicht nur die Agentur ihres Ehemanns, ihre Familie investiert auch in die medizinische Forschung. Schwerpunkt: Belladonna. Die Schlinge ums Harrisons Hals zieht sich zu sich ...

Aber noch sind nicht alle Geheimnisse gelüftet, noch stehen jede Menge Überraschungen an. Und das schlimmste Geheimnis liegt in Rowenas Vergangenheit ...

 

 

FSK AB 16 Jahren

Diese Kategorie durchsuchen: Thriller

Dirty Harry

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

4,00
Preis ohne MwSt., zzgl. Versand


Gebraucht Guter Zustand

Mit einem gezielten Schuß tötet ein unbekannter Killer vom Dach eines Wolkenkratzers aus ein ahnungsloses Mädchen. Der Täter, der sich selbst "Skorpion" nennt, droht mit weiteren Morden und fordert Lösegeld. Schließlich entführt er ein 14jähriges Mädchen und begräbt es lebendig: 200.000 Dollar, oder das Mädchen wird ersticken. Harry erhält den Auftrag, das Lösegeld zu übergeben. Ein verzweifelter Kampf gegen die Zeit und gegen einen bestialischen Killer beginnt. Mit "Dirty Harry" begann Clint Eastwood seine erfolgreiche Filmserie, die u.a. mit "Calahan" und "Das Todesspiel" fortgesetzt wurde.

FSK Ab 16 Jahren

Auch diese Kategorien durchsuchen: Krimi, Thriller

Final Destination 3 (Ungeschnittene Kinofassung)

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

5,00
Preis ohne MwSt., zzgl. Versand


 

Neu und OVP

Bitte anschnallen für Final Destination 3, die tödlichste Achterbahnfahrt aller Zeiten!

Nachdem Wendy und ihre Freunde den tödlichen Trip nur knapp überlebt haben, sterben sie einer nach dem anderen auf noch grausamere Art.

Wendy begreift, dass der Alptraum noch nicht vorbei ist... Der Tod kehrt zurück, um sein Werk zu vollenden.


Bonusmaterial:
Während des gesamten Spielfilms: Audiokommentar der Filmemacher; Interaktive Feature mit alternativen und erweiterten Szenen;

FSK Ab 18 Jahren

Auch diese Kategorien durchsuchen: Horror, Thriller
11 - 14 von 14 Ergebnissen